5 Grundlegende Sanitärwerkzeuge für Notfälle zu Hause

5 Grundlegende Sanitärwerkzeuge für Notfälle zu Hause

Nach Angaben der International Association of Certified Home Inspectors stehen Probleme im Zusammenhang mit Sanitärinstallationen auf Platz sieben der Liste der zehn häufigsten Haushaltsprobleme. Sanitär bezieht sich auf alles, was mit Wasser und Rohren in Ihrem Haus zu tun hat. Es befindet sich in Ihrer Küche, Ihrem Badezimmer, Ihrem Keller und unter Ihrem Vorgarten.

Bei so viel Potenzial für Probleme würde man denken, dass die Werkzeuge und Taktiken, die zur Reparatur und Wartung von Hausinstallationssystemen erforderlich sind, für den Hausbesitzer leichter zugänglich sind.

Leider gehört das Sanitär als Gewerbe zu den Geheimgesellschaften, die ihr Handwerk seit langem als eines gebrandmarkt haben, mit dem sich kein durchschnittlicher Hausbesitzer die Hand schmutzig machen sollte. Jeder hat die Geschichte eines Freundes, der versucht hat, einen Sanitärnotfall selbst zu beheben, indem er den Porzellanthron und die geheime Magie seines Innenlebens in königliche Unordnung gebracht hat.

Im Zeitalter der Information gibt es jedoch bestimmte Dinge, für die wir keinen Fachmann mehr anrufen müssen. Das meiste, was Sie für kleine Korrekturen in Ihrem Sanitär wissen müssen, ist online in Form von Schritt-für-Schritt-Anleitungen oder Video-Tutorials verfügbar.

Keines davon ist jedoch hilfreich, wenn Sie nicht über die richtigen Tools verfügen. Hier finden Sie eine Liste der zehn Klempnerwerkzeuge, die Sie zur Lösung eines kleineren Sanitärnotfalls benötigen.

1. TOILETTENKOLBEN (FLANSCH UND BECHER)

An erster Stelle steht der Standard-Toilettenkolben für den Haushalt. Wenn Sie keine haben, müssen Sie aufhören, was Sie tun, und direkt zum nächsten Baumarkt gehen. Wie jetzt.

Mit dem Toilettenkolben können kleine Verstopfungen in Toiletten und Waschbecken beseitigt werden. Entgegen der landläufigen Meinung gibt es jedoch bevorzugte Arten von Kolben, die besser für die Toilette bzw. das Waschbecken geeignet sind.

Der Flanschkolben ist so geformt, dass Verstopfungen in Toiletten beseitigt werden. Dies ist wahrscheinlich das bekanntere Modell. Es hat einen Griff und ein Gummikolbenende, das mit der offenen Seite nach außen wie eine in zwei Hälften geschnittene Kugel aussieht. Um es zu benutzen, bedecken Sie einfach den Hauptablauf Ihrer Toilette mit dem Flanschende und drücken Sie mit dem Griff nach unten, um eine Absaugung zu erzeugen.

Der Becherkolben ist im Grunde dasselbe, außer dass in der Halbkugel, dem Flanschende, ein kleinerer Gummibecher enthalten ist. Dies ist perfekt, um genau über die kleinen Abflüsse von Bad und Küchenspüle zu passen.

PRO TIPP: Wir haben diesen Moment der Panik erlebt, als unser Toilettenwasserspiegel trotz unserer Bemühungen mit dem Kolben langsam ansteigt. Manchmal brauchen Sie mehr Zeit als der übermäßige Überlauf zulässt. Sie können das Aufsteigen des Wassers verhindern, indem Sie das kleine Ventil der Wasserleitung schließen, die neben der Toilette in den Boden führt.

2. BECKENSCHLÜSSEL

Sich um Installationsprobleme zu kümmern, insbesondere in der Küche, bedeutet normalerweise, unter dem Waschbecken, auf dem Rücken und um viele Hindernisse herum zu arbeiten. Hier bietet sich der Beckenschlüssel an.

Einfach ausgedrückt handelt es sich um einen Schraubenschlüssel, mit dem Schrauben und Muttern im und um das Waschbecken gelöst werden können.

Was einen Beckenschlüssel anders macht, ist, dass der Schraubenschlüsselkopf am Arm bis zu einem Winkel von 90 Grad hin und her schwenkt. Dies ist sehr hilfreich, um die kleinen Muttern zu erreichen, mit denen die Leitungen zu den Wasserhahnknöpfen und dem Hauptablauf befestigt sind.

Was mehr ist, ist die Klaue des Schraubenschlüsselkopfes, die oberen Zähne, die sozusagen über der Mutter schließen, auf einer Zugfeder. Dies bedeutet, dass die Klaue immer gezwungen wird, geschlossen zu werden, bis der Benutzer sie durch Drehen gegen den Kamm der Mutter oder Schraube geöffnet hat.

3. EINSTELLBARER SCHLÜSSEL

Ein verstellbarer Schraubenschlüssel ist die benutzerfreundliche Alternative zum Beckenschlüssel für Schrauben und Muttern, zu denen eine klarere Zugangslinie besteht. Der Grund, warum Sie einen verstellbaren Schraubenschlüssel und nicht nur einen Schraubenschlüsselsatz verwenden möchten, besteht darin, dass Sie die Schraubenschlüsselgrößen nicht ständig erraten und überprüfen müssen. Es ist einfach einfacher.

Der verstellbare Schraubenschlüssel sieht aus wie ein normaler Schraubenschlüssel, hat jedoch eine Rändelschraube unter dem Schraubenschlüsselkopf. Sie können dies mit Daumen und Zeigefinger drehen, um die Krallen des Schraubenschlüsselkopfs zu öffnen und zu schließen, um sie an die Größe der Mutter oder Schraube anzupassen, die Sie festziehen oder lösen.

4. ROHRSCHLÜSSEL

Der Rohrschlüssel, der oft als Schraubenschlüssel bezeichnet wird, ist eine größere Alternative zum verstellbaren Schraubenschlüssel, wenn mehr Hebelkraft zum Festziehen, Lösen und Festhalten der Befestigungen erforderlich ist. Rohrschlüssel sind ebenfalls einstellbar.

Der eigentliche Zusatzvorteil besteht darin, dass sie schwerer und länger sind, sodass Sie aus einer ungünstigen, nicht so starken Position mehr Drehmoment erzeugen können.

PRO TIPP: Wenn ein Rohrschlüssel benötigt wird, sollten Sie ein Tuch oder eine Barriere zwischen den Schlüsselkrallen und der Befestigung verwenden, an der Sie ihn verwenden. Dies liegt daran, dass der Rohrschlüssel größer, schwerer und abrasiver ist und die Befestigungen auch nach nur einem Gebrauch beschädigen oder abisolieren kann.

5. ZANGE

Nut-Feder-Zangen werden oft als Channel Locks bezeichnet, die Marke, die sie am häufigsten herstellt. Diese können anstelle der anderen Schraubenschlüssel als eine Art Befestigung für viele der Schrauben und Muttern verwendet werden, die mit den Rohrleitungen in Ihrem Haus verbunden sind.

Dieses Tool geht jedoch über die Installation hinaus und ist für viele andere Korrekturen und Projekte zu Hause ziemlich grundlegend.

Die Nut-Feder-Zange unterscheidet sich von Standard-Schraubenschlüsselsätzen und verstellbaren Schraubenschlüsseln, dh die Klaue öffnet und schließt sich in einer Reihe von Muttern- und Schraubengrößen, indem die beiden Arme geöffnet oder geschlossen werden.

Die Backen des Schraubenschlüsselkopfes sind gezahnt und auf 60 Grad eingestellt, was dem Werkzeug sein gebogenes Aussehen verleiht.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *